Sticky date and toffee pudding

Ein warmer "Kuchen", von Datteln malzig süß, dazu eine Karamellsoße mit etwas Salz: dieser Nachtisch ist wirklich nichts für die schlanke Linie, wurde von meinen Gästen bisher aber immer bis auf den letzten Krümel verdrückt, auch wenn viele "nur mal probieren" wollten.

Das Originalrezept habe ich von http://www.davidlebovitz.com/2008/12/warm-sticky-toffee-pudding/, da gibt es auch schöne Fotos.

Zutaten für die Soße:

  • 500 ml Sahne
  • 90 g Muskovade Zucker
  • 1/2 TL Salz

Zutaten für den "Pudding":

  • 200 g getrocknete Datteln (keine Soft-Datteln, die haben zu viel Wasser). Ich hatte die Datteln von Seeberger.
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Natron (wichtig)
  • 1/2 Schote Vanille
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 60 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier der Größe L, sie sollten Zimmertemperatur haben.

Zubereitung:

  1. Für die Soße Sahne, Zucker und Salz zum Kochen bringen, und solange einkochen bis eine dickliche Soße entsteht. Das kann je nach Temperatur des Kochfeldes und Durchmesser des Topfes etwas dauern. Mit einem Holzlöffel ab und zu rühren.

    Die Soße am besten in einem recht großen Topf kochen.

  2. Datteln würfeln, mit dem Mark der halben Vanilleschote und dem Wasser zum Kochen bringen. Natron dazu, die Platte abschalten und ca. eine Minute rühren. Abkühlen lassen.

  3. Mehl mit Salz und Backpulver gut mischen.

  4. Butter mit Zucker schaumig rühren, die beiden Eier nach und nach unterarbeiten.

  5. Die auf Handwärme abgekühlte Dattelmasse mit der Butter-Zucker-Ei Masse vermischen, dann das Mehl unterarbeiten. Die Masse muss nicht sehr homogen sein, ein zu langes Rühren sollte vermieden werden.

  6. In einer gut eingebutterten Kastenform den Teig bei 190°C ca. 45 - 50 Minuten backen. Eventuell muss man den Kuchen 10 Minuten vor Ende mit Alufolie oder Backpapier abdecken, damit er nicht anbrennt.

  7. Den Pudding stürzen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Dann in dicke Scheiben schneiden und mit der noch warmen Soße servieren.

Kommentare