Pasta a la Norma

Eine sehr einfache und erstaunlich leckere Tomaten-Auberginensauce, passt sehr gut zu richtig dicken Spaghetti.

Zutaten fuer 4 Portionen:
  • 1 mittelgroße Aubergine
  • Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gehackt
  • 1 kleine Dose gehackte Tomaten
  • nach Geschmack Chili
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Bund frisches Basilikum, putzen, grob hacken.
  • im Original: Ricotta salata (fester Ricotta, kann man reiben), ist aber schwer erhältlich. Frischer Ricotta passt auch sehr gut und gibt dem Gericht etwas cremiges.
  • 500 g Pasta
Zubereitung:
  1. Basilikum putzen und grob hacken
  2. Auberginen würfeln.
  3. In einer Pfanne einen guten Schuß Olivenöl ordentlich erhitzen.
  4. Nudelwasser aufsetzen.
  5. Auberginen im Öl von allen Seiten schön braun anbraten.
  6. Tomaten, Chili und Knoblauch dazu und die Sauce köcheln lassen.
  7. Jetzt können die Nudeln ins Wasser.
  8. Kurz bevor die Nudeln gar sind, die Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Soße sollte jetzt eingekocht sein.
  9. Die abgegossenen Nudeln dann zusammen mit dem Basiklikum in die Sauce geben, gut vermischen und eine Minute ziehen lassen.
  10. Mit dem Käse servieren und schmecken lassen !

Kommentare