Far Breton

Far Breton ist ein Mittelding zwischen Pfannkuchen und süßem Auflauf. Durch das lange Backen bei niedriger Temperatur erhält der Auflauf einen eigenen, an Karamell erinnernden Geschmack, der mit dem Geschmack von Pfannkuchen eher weniger zu tun hat.

Zutaten:
  • 100 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 3 Eier
  • 500 ml Milch
  • eine Hand voll Backpflaumen, Rosinen, getrocknete Aprikosen oder eine Mischung davon.
Zubereitung:
  1. Das Obst fein schnippeln.
  2. Mehl mit Zucker mischen und zuerst mit ca. 100 ml der Milch dann mit den Eiern und dem Rest der Milch zu einem dünnflüssigne Teig ohne Klümpchen verrühren.
  3. In einer gebutterten Auflaufform bei 160°C ca. 60-90 Minuten backen. Die Backzeit hängt auch von der Größe der Form ab, in meiner Stand der Teig ca. 4 cm hoch.
  4. Der Auflauf wölbt sich während des Backens und sollte am Ende eine schöne braune Kruste haben.
  5. Noch warm mit Vanilleeis servieren.

Kommentare